Umzugsunternehmen in Bochum

Bochum ist eine der größten Städte des Ruhrgebiets. Täglich finden hier viele Umzüge innerhalb des Stadtgebiets oder aus anderen Gegenden nach Bochum statt. Daher sollte rechtzeitig ein Termin mit einem Umzugsunternehmen aus Bochum vereinbart werden.


Umzüge Stutz in Duisburg

Sehr freundliche Umgangsformen, auch unter den Kollegen. Sichere Arbeitsweise. ( keine Sorge um Beschädigung des Hausrats ) Ein Umzug zu meiner vollsten Zufiedenheit. Diese Firma ist empfehlendswert. (04.07.2015)


Spedition W. Zibret in Bottrop

Sehr freundlicher Kontakt, sorgfältige Angebotserstellung. Alle Termine eingehalten, ausreichend Kartons geliefert. (04.11.2014)


Zu allen Umzugsfirmen in Bochum!

DA-DO UMZUG SERVICE MONTAGE in Neuss

Ich bin vor kurzem innerhalb Düsseldorfs umgezogen. Alles hat reibungslos funktioniert. Die Halteverbotszonen waren eingerichtet und die Männer waren früh am Morgen vor Ort. (09.05.2015)


August Mülker GmbH & Co. KG in Dortmund

Vielen Dank für den tollen Umzug, wir waren super zufrieden ! Wir ziehen hoffentlich nicht sobald wieder um, aber wenn, dann sicher wieder mit Ihnen. Und im Familien/Freundes/Bekanntenkreis werden wir Sie natürlich weiterempfehlen :) (23.12.2014)


Umzugsunternehmen vergleichen

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt

Diese Vorteile bieten Umzugsunternehmen aus Bochum

  • Ein lokales Umzugsunternehmen kennt die örtlichen Gegebenheiten, weiß also, wann es wo am besten mit einem Möbelwagen langfährt, damit die Fahrt nicht im Stau endet.
  • Wer ein Umzugsunternehmen aus Bochum mit dem Umzug beauftragt, muss sich nicht den Kopf darüber zerbrechen, welcher Transporter für den Umzug wie lange gemietet werden muss. Gerade für Ortsunkundige ist die benötigte Zeit schwer einzuschätzen. Wer noch nicht oft umgezogen ist, hat Probleme die Größe des benötigten Transporters zu bestimmen.
  • Freunde, Verwandte und Bekannte müssen nicht um Hilfsdienste als Möbelpacker gebeten werden.
  • Es müssen keine Tragegurte, Sackkarren, usw. besorgt werden.
  • Ein professionelles Umzugsunternehmen aus Bochum kann bei einem Besichtigungstermin vor Ort besser abschätzen, ob die Möbel durch die Treppenhäuser transportiert werden können oder ein Möbelaufzug bzw. Kran erforderlich ist.
  • Bei geübten Mitarbeitern eines Umzugsunternehmens ist die Gefahr, dass es an Möbeln oder Treppenhäusern zu Beschädigungen kommt, wesentlich geringer als bei Hobby-Möbelpackern.
  • Sollte es trotzdem einmal zu Schäden kommen, sind die Umzugsunternehmen dagegen versichert.
  • Mit Hilfe eines Umzugsunternehmens kann der Umzug schneller und nervenschonender durchgeführt werden.

Was ist bei einem Umzugsunternehmen zu beachten?

Sobald der Umzugstermin feststeht, sollten Angebote mehrerer Umzugsfirmen eingeholt und verglichen werden. Informationen zu Umzugsunternehmen können im Internet oder in den gelben Seiten gefunden werden. Vielleicht hat auch jemand aus dem Freundes- oder Verwandtenkreis schon Erfahrungen mit Umzugsunternehmen aus Bochum gemacht und kann eine Firma empfehlen. Ist die Entscheidung für ein Umzugsunternehmen gefallen, sollten so schnell wie möglich ein Besichtigungs- und anschließend der Umzugstermin vereinbart werden. Gerade Termine zum Monatsende und am Wochenende sind schnell vergeben, da zu diesen Zeiten viele Menschen umziehen wollen. Umfasst der gebuchte Service des Umzugsunternehmens nicht auch das Verpacken des Hausrats, müssen hinreichend viele Umzugskartons besorgt werden. Diese können am einfachsten bei dem Umzugsunternehmen geliehen werden. Auch für eine ausreichende Menge an Seiden- und Zeitungspapier zum Verpacken und Polstern zerbrechlicher Gegenstände muss gesorgt werden. Unabhängig vom Umfang des vereinbarten Umzugsservice gibt es einige Dinge, die der Umziehende selber erledigen muss. Beim Auszug muss meist die Wohnung renoviert werden. Wer dies nicht selber machen kann oder will, muss rechtzeitig eine Malerfirma beauftragen. Anderenfalls muss das entsprechende Material besorgt werden. Mit den Vermietern der alten und der neuen Wohnung müssen Übergabetermine vereinbart werden. Zur Vermeidung von späteren Streitereien sollte ein Übergabeprotokoll erstellt werden. Bei der Post muss ein Nachsendeauftrag gestellt und Arbeitgeber, Krankenkasse, Rentenversicherung, Vereine und Versicherungen über den Adressenwechsel informiert werden. Telefon, Internet und Kabelfernsehen müssen umgemeldet werden. Strom und Gas müssen gekündigt und abgerechnet werden. Diese Dinge können schon im Vorfeld des Umzugs erledigt werden. Sind Kinder vorhanden, gilt es, eventuell einen neuen Kindergarten oder eine andere Schule zu finden und die Kinder dort anzumelden. Schließlich muss noch beim Einwohnermeldeamt eine Ummeldung und beim Straßenverkehrsamt eine PKW-Ummeldung stattfinden.


Umziehen

Planen Sie jetzt Ihren Umzug aus einer Stadt in eine andere Stadt und finden Sie bei uns das passende Umzugsunternehmen für Ihren Umzug.

Umzugsfirma finden