Umzugshelfer – Über Anbieter und Preise von Umzugshelfern

Wer einen Umzug in Eigenregie durchführt, braucht trotzdem meist noch Umzugshelfer. Sofern sich diese nicht aus dem Freundes- oder Bekanntenkreis rekrutieren lassen, existieren eine Fülle von Anbietern, die schnell und günstig Abhilfe schaffen. Dennoch sind bei der Auswahl einige Kriterien zu beachten.

Umzugsunternehmen vergleichen

Wo findet man geeignete Umzugshelfer?

Die Suche nach Verstärkung beim Umzug beginnt meist im Annoncenteil einer Tageszeitung oder im Internet. Meist reicht es schon, den Suchbegriff "Umzugshelfer" einzugeben und schon erscheint eine Reihe von Anbietern. Nicht immer handelt es sich dabei um professionelle Möbelpacker, weswegen sich ein genaues Hinschauen empfiehlt. Zudem bieten manche Umzugshelfer ihre Dienste lediglich im engen Rahmen einer Stadt an, während andere sogar deutschland- und europaweit einsetzbar sind.

Worin unterscheiden sich die einzelnen Anbieter?

Der Hauptunterschied zwischen den Anbietern besteht sicherlich in der Professionalität. In einer Jobbörse findet man problemlos einen oder mehrere Studenten, die zu einem günstigen Preis als Umzugshelfer bereitstehen. Ob dabei jedoch mehr als nur das reine Tragen von Möbeln übernommen wird, muss einzeln ausgehandelt werden. Selbiges gilt auch für den Preis, der sich meist nur nach den Arbeitsstunden richtet.

Professionelle Umzugshelfer bieten neben dem Möbeltransport auch den Ab- bzw. Aufbau der Möbel an. Selbst ganze Küchen können von fachkundigen Teams aufgebaut werden. Vereinbart man im Vorfeld, dass die Umzugshelfer auch handwerkliche Tätigkeiten übernehmen, so werden auf Wunsch auch Löcher gebohrt oder Lampen und Gardinen aufgehängt. In manchen Fällen lassen sich die Dienste der Umzugshelfer kaum noch von denen einer "richtigen" Umzugsfirma unterscheiden, denn selbst die Organisation von Halteverbotszonen und die Anlieferung und Abholung von Umzugskartons kann zu den Dienstleistungen zählen.

Wie errechnen sich die Preise?

Hinsichtlich ihrer Preispolitik greifen Umzugshelfer auf unterschiedliche Modelle zurück. Es ist zu beachten, dass sich die Kosten als haushaltsnahe Dienstleistungen steuerlich geltend machen lassen, weswegen Schwarzarbeit tunlichst vermieden werden sollte. Anders ausgedrückt, sollte ein Umzugshelfer, der lediglich ohne Rechnung arbeiten möchte, nicht in Frage kommen.

In den meisten Fällen sind die Angebote nach der Zahl der Helfer gestaffelt und werden stundenweise angesetzt. Arbeitet man mit einem erfahrenen Anbieter zusammen, können im Vorfeld bereits Aussagen über die benötigte "Manpower" und die anfallende Zeit getroffen werden. Wird mit studentischen Hilfskräften gearbeitet, erfolgt die Quittierung und Abrechnung über die so genannten "Selbstabholerscheine" (SAB), die sich ebenfalls steuerlich abrechnen lassen. Zuletzt unterscheiden sich die Dienste der Umzugshelfer darin, ob auch ein LKW bzw. Transporter angeboten wird oder nicht.

Per Umzugshilfe ins neue Eigenheim

In Zeiten der digitalen und damit globalen Kommunikation findet jeder die auf seine Bedürfnisse zugeschnittene Umzugshilfe – und das schnell und unkompliziert. Dabei kann sich die Befragung des eigenen Bekanntenkreises durchaus lohnen. So lassen sich Sprinter, LKWs und Transporter ohne größeren organisatorischen Aufwand mieten. Umzugshilfen können heutzutage auch ganz bequem über das Internet gebucht werden. Immer mehr Onlineanbieter und -portale haben sich an die Bedürfnisse ihrer Kunden angepasst und richten ihr jeweiliges Sortiment dementsprechend aus. Interessierte können sich auf den entsprechenden Webseiten über die angebotenen Modelle informieren. Haben sich die Umzügler für eine motorisierte Umzugshilfe entschieden, so müssen noch die entsprechenden Daten wie etwa das Datum des Umzuges, Start- und Endpunkt und gegebenenfalls zusätzliche Helfer angegeben werden.


Ratgeber

Informieren Sie sich jetzt über alle Themen rund um Ihren Umzug! Planen Sie jetzt einfach und stressfrei Ihren Umzug.

Jetzt informieren!

Beliebte Artikel

Umzugsrechner

Der kostenlose Umzugsrechner hilft Ihnen, das für Ihren Umzug günstigste Umzugsunternehmen zu finden. Umzugskosten klein halten mit unserem Umzugsrechner.

Umzugsfirma

Das Angebot einer Umzugsfirma mit anderen vergleichen mit nur einem Klick. Jetzt Angebote anfordern! Unverbindlich, kostenlos und schnell.

Spedition

Umzugsspeditionen müssen nicht teuer sein. Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich Spedition und lassen Sie sich Angebote bequem nach Hause schicken.

Umzugsauktion

Über die Umzugsauktion das preisgünstigste Umzugsunternehmen finden. Erfahren Sie, wie Sie mit Umzugsauktionen einen günstigen Umzug ersteigern.