Umzug nach Österreich - so klappt es

Im Gegensatz zu früher ist ein Umzug ins benachbarte Österreich für Deutsche kein große Problem mehr. Der EU-Beitritt unserer Alpennachbarn hat einiges vereinfacht. Denn nach wie vor gilt Österreich als eines der beliebtesten Aussteigerländer für die Deutschen. Besonders im Grenzgebiet zu Bayern wechseln viele über die Grenze. Doch ein paar Dinge gibt es nach wie vor zu beachten.

Umzugsunternehmen vergleichen

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt

Immobiliensuche in Österreich

Wie bei allen Umzügen ins Ausland ist auch der Wohnungswechsel nach Österreich schon wegen der Entfernung nicht ganz einfach. Beispielsweise gestaltet sich die Wohnungssuche als schwierig. Angebote und Anzeigen kann man einfach im Internet nachschauen, doch wer mehrere Wohnungen besichtigen will, dem bleibt nur ein Kurzurlaub ins Zielland als Alternative. Sehr empfehlenswert sind auch persönliche Kontakte zu vertrauenswürdigen Personen, die sich eine potenzielle Wohnung für Sie anschauen würde. Ebenfalls unbedingt rechtzeitig zu empfehlen ist die Jobsuche, denn ohne ausreichende Finanzierung ist das Projekt zum Scheitern verurteilt.

Es wird konkret

Sind sowohl Job als auch Wohnung in Österreich organisiert, geht es an die Formalitäten.Für die Einfuhr an Umzugsgut nach Österreich gibt es dank der EU kaum Beschränkungen. Umzugsgut kann weitgehend zoll- und mehrwertsteuerfrei ins Land eingeführt werden, insofern unterscheidet sich ein Umzug nach Österreich auch nicht wesentlich von einem Umzug innerhalb Deutschlands. Für den Aufenthalt in Österreich wird weder ein Visum noch eine Arbeitserlaubnis benötigt - Sie können gleich loslegen. Noch nicht einmal Zollabgaben für die Übersiedlung sind zu befürchten.

Ein paar kleine Hürden

Doch nicht alles ist ganz und gar reibungslos beim Umzug nach Österreich. So ist man dazu verpflichtet, sich nach Einzug in die neue Wohnung bei den österreichischen Behörden anzumelden - und das innerhalb von drei Tagen. Zuständig ist hier das Meldeamt der jeweiligen Stadt oder Gemeinde. Zur Anmeldung sind der vom Vermieter unterschriebene Meldezettel, der Reisepass und die Geburtsurkunde nötig. Ebenfalls Pflicht: eine Krankenversicherung. Hat man eine Festanstellung, ist man - wie bei uns in Deutschland - automatisch gesetzlich krankenversichert. Alle anderen müssen sich eine Krankenversicherung suchen. Bei der Anmeldung des Autos, muss zuerst eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden. Erst dann kann man sich bei der Zulassungsstelle melden. Der deutsche Führerschein ist in Österreich gültig und kann weiterhin verwendet werden. Wer mit Kindern im schulpflichtigen Alter nach Österreich umzieht, sollte sich schon im Vorfeld mit den inländischen Schulbehörden auseinandersetzen, um eine Einschulung so komplikationslos wie möglich zu gestalten.

Immobilienkauf Österreich: Immer noch genehmigungspflichtig

Der Immobilienkauf in Österreich gestaltet sich nicht ganz einfach, denn für Ausländer gibt es trotz EU-Mitgliedschaft der Alpenrepublik Beschränkungen. Wer seinen Hauptwohnsitz ist Österreich hat, muss beim Immobilienkauf in Österreich weniger Hürden überwinden. Schwieriger wird es jedoch bei so genannten Zweit- oder Ferienwohnungen. Diese dürfen zwar auch Ausländer kaufen. Allerdings nicht überall, in vielen Bundesländern und Gemeinden gibt es hier Beschränkungen.


Ratgeber

Informieren Sie sich jetzt über alle Themen rund um Ihren Umzug! Planen Sie jetzt einfach und stressfrei Ihren Umzug.

Jetzt informieren!

Beliebte Artikel

Umzugsrechner

Der kostenlose Umzugsrechner hilft Ihnen, das für Ihren Umzug günstigste Umzugsunternehmen zu finden. Umzugskosten klein halten mit unserem Umzugsrechner.

Umzugsfirma

Das Angebot einer Umzugsfirma mit anderen vergleichen mit nur einem Klick. Jetzt Angebote anfordern! Unverbindlich, kostenlos und schnell.

Spedition

Umzugsspeditionen müssen nicht teuer sein. Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich Spedition und lassen Sie sich Angebote bequem nach Hause schicken.

Umzugsauktion

Über die Umzugsauktion das preisgünstigste Umzugsunternehmen finden. Erfahren Sie, wie Sie mit Umzugsauktionen einen günstigen Umzug ersteigern.