Beratung beim Mieterschutzbund

Ein Mieterschutzbund ist ein Verein, in dem sich Mieter zusammenfinden, um sich in Rechtsfragen zu beraten und ihre Interessen gemeinsam zu vertreten. Darin unterscheidet er sich nicht von einem Mieterverein oder Mietverein. Letztlich sind dies unterschiedliche Namen für die gleiche Sache. Üblicherweise besteht der Name eines konkreten Vereins aus einer der Bezeichnungen und einem regionalen Bezug wie etwa „Mieterschutzbund Berlin“. Für Menschen, die im Zusammenhang mit einem Umzug und einem neuen Mietvertrag oder auch wegen Problemen in einem laufenden Mietverhältnis mietrechtlichen Rat suchen, sind diese Vereine wichtige Anlaufstellen.

Umzugsunternehmen vergleichen

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt

Geschichte der Mieterschutzbünde

Mieterschutzbünde entstanden ab dem letzten Drittel des 19. Jahrhunderts, um die Lage der Mieter zu verbessern. Von Anfang an spielte der Selbsthilfegedanke eine wichtige Rolle: Die Mieter unterstützten sich gegenseitig mit Rat und Tat. Im Laufe der Zeit trat dazu der Gedanke der Interessenvertretung. Lokale Mietervereine taten sich zusammen, um ihren Bedürfnissen Gehör zu verschaffen und politisch Einfluss zu nehmen. Einen ersten Höhepunkt erreichte die Mieterbewegung nach dem Ersten Weltkrieg. Auch heute wird aber noch so mancher Mieterschutzbund neu gegründet.

Rechtsberatung für Mitglieder des Mieterschutzbundes

Wer Rechtsberatung durch einen Mieterschutzbund in Anspruch nehmen will, muss dazu in aller Regel Mitglied werden. Der Grund dafür liegt darin, dass die Rechtsberatung in Deutschland stark reglementiert ist. Dies soll eine bestimmte Qualität der Beratung sicherstellen. Ob es sich lohnt, Mitglied des Mieterschutzbundes zu werden, muss man anhand der Frage einschätzen, die man klären will. Außerdem spielt natürlich eine Rolle, ob der Beratungsbedarf einmalig ist oder ob man erwartet, auch in Zukunft Fragen zum Mietrecht zu haben.

Die Qual der Wahl: Welcher Mieterschutzbund soll es sein?

Mit dem Blick auf die Geschichte wird ersichtlich, warum es sehr viele einzelne Mieterschutzbünde gibt. Diese sind „von unten“ gewachsen. Es gibt daher nicht nur geografische Abgrenzungen, sondern durchaus auch konkurrierende Vereine, die das gleiche Gebiet abdecken. Manche von ihnen haben sich zu größeren Verbänden zusammengeschlossen. Es gibt aber auch ganz eigenständige Mieterschutzbünde. Diese Vielfalt mag verwirrend für den Ratsuchenden sein. Sie bietet aber auch die Chance, genau den passenden Verein zu finden. Hat man sich dafür entschieden, Mitglied in einem Mieterschutzbund zu werden, sollte man daher sorgsam recherchieren, welche Vereine infrage kommen.


Ratgeber

Informieren Sie sich jetzt über alle Themen rund um Ihren Umzug! Planen Sie jetzt einfach und stressfrei Ihren Umzug.

Jetzt informieren!

Beliebte Artikel

Mietvertrag Garage

Sie wollen eine Garage mieten? Dabei sollten Sie ein paar Dinge beachten, denn nicht immer gibt Ihnen ein Garagenmietvertrag ausreichend Sicherheit.

Mietschuldenfreiheitsbescheinigung

Eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung verlangen die meisten Vermieter. Eine gesetzliche Pflicht für die Ausstellung existiert jedoch nicht.

Umzugskostenpauschale

Pauschale Umzugskosten als Werbungskosten von der Steuer absetzen. Erfahren Sie auf Umzug-easy alles wichtige über die

Mietbürgschaft

Eine Mietbürgschaft ist eine Alternative zur Mietkaution, kann aber auch als freiwillige, zusätzliche Bürgschaftsergänzung abgeschlossen werden.