Lieferwagen mieten – für die meisten Umzüge unerlässlich

Wer umzieht und niemanden kennt, der einen Lieferwagen besitzt, dem bleibt in den meisten Fällen nichts anderes übrig, als einen Lieferwagen zu mieten. Der Hausrat muss irgendwie Einzug in die neue Wohnung, vielleicht sogar in eine neue Stadt finden. PKWs sind für den Transport von sperrigen Möbelstücken wie Sofas und Schränken nur bedingt geeignet. Wer einen Lieferwagen mieten will, sollte vorher unbedingt prüfen, wie viel zu transportieren ist und ob die Möglichkeit besteht, die Strecke mehrmals zu fahren. Ein anschließender Preisvergleich im Internet gibt Aufschluss darüber, welcher Anbieter der Richtige ist.

Umzugsunternehmen vergleichen

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt

Lieferwagen mieten – vorher aber Preise vergleichen

Alle großen Autovermieter bieten in der Regel auch Transporter an. Für Umzüge gibt es verschiedene geeignete Lieferwagentypen zu mieten – vom Kleintransporter bis zum LKW mit 12 Tonnen Ladevolumen. Gerade an Wochentagen lässt sich oft Geld sparen, die Autovermieter halten nicht selten attraktive Angebote bereit. Diese sollte man, wenn möglich, auch nutzen. Wer sich nicht sicher ist, welcher Transporter für den jeweiligen Umzug am besten geeignet ist, kann einen Umzugsrechner im Internet benutzen. Hier lässt sich ausrechnen, ob man einen Sprinter oder gleich einen größeren Umzugs-LKW mieten sollte. Auch über längere Zeit lassen sich Lieferwagen mieten. Für die meisten Umzüge ist das jedoch unnötig. Alle Lieferwagen unter 3,5 Tonnen lassen sich mit dem Führerschein der Klasse B führen. LKWs, die darüber liegen, benötigen (bis zu 12 Tonnen) den Führerschein der Klasse C.

Lieferwagen mieten – Alternativen

Es kommt vor, dass man es aus zeitlichen oder organisatorischen Gründen nicht schafft, einen Lieferwagen zu mieten. Einige wollen ihren Umzug auch nicht unbedingt selbst in die Hand nehmen und haben die erforderlichen finanziellen Mittel, um ein Umzugsunternehmen zu beschäftigen. In diesem Fall muss man sich um nichts selbst kümmern. Die Umzugsfirma übernimmt die Ein- und Ausräumung sowie den kompletten Transport der Gegenstände, und wenn dies gewünscht ist außerdem die Entrümpelung der Wohnung und die Entsorgung ausrangierter Möbel. Wer nicht gerade in eine weit entfernte Stadt zieht und keinen Lieferwagen mieten will, kann auch ein Lastentaxi bestellen. Der Service solcher Unternehmen beschränkt sich jedoch auf den Transport der Gegenstände. Die Entrümpelung, Entsorgung und Einlagerung trägt der Umziehende.


Ratgeber

Informieren Sie sich jetzt über alle Themen rund um Ihren Umzug! Planen Sie jetzt einfach und stressfrei Ihren Umzug.

Jetzt informieren!

Beliebte Artikel

Umzugsrechner

Der kostenlose Umzugsrechner hilft Ihnen, das für Ihren Umzug günstigste Umzugsunternehmen zu finden. Umzugskosten klein halten mit unserem Umzugsrechner.

Umzugsfirma

Das Angebot einer Umzugsfirma mit anderen vergleichen mit nur einem Klick. Jetzt Angebote anfordern! Unverbindlich, kostenlos und schnell.

Spedition

Umzugsspeditionen müssen nicht teuer sein. Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich Spedition und lassen Sie sich Angebote bequem nach Hause schicken.

Umzugsauktion

Über die Umzugsauktion das preisgünstigste Umzugsunternehmen finden. Erfahren Sie, wie Sie mit Umzugsauktionen einen günstigen Umzug ersteigern.