Ohne Abgeschlossenheitsbescheinigung keine Eigentumswohnung

Der Normalfall für Eigentum an einer Immobilie ist im deutschen Recht das Eigentum an einem Haus oder einem Grundstück. Hier ist die Sache klar abgegrenzt. Das ist bei Eigentumswohnungen komplizierter, weil Haus und Grundstück bei Mehrparteienhäusern und Wohnanlagen nicht nur aus den einzelnen Wohnungen bestehen. In solchen Fällen gibt es deshalb auch Gemeinschaftseigentum, und es muss klar geregelt sein, welche Teile des Gebäudes zu welcher Wohnung gehören und welche Teile Gemeinschaftseigentum sind. Voraussetzung für solch eine Aufteilung, die in der Teilungserklärung festgehalten wird, ist die Abgeschlossenheitsbescheinigung. Denn nur in sich geschlossene Einheiten können zur Eigentumswohnung werden. Wenn man eine Eigentumswohnung erwirbt, muss es also immer auch eine Abgeschlossenheitsbescheinigung zu dieser Wohnung geben.

Umzugsunternehmen vergleichen

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt

Wo erhält man eine Abgeschlossenheitsbescheinigung?

Abgeschlossenheitsbescheinigungen werden von der zuständigen Bauaufsichtsbehörde erstellt und ausgegeben. Wo diese genau angesiedelt ist, welche Ebene der Verwaltung also anzusprechen ist, wird von den einzelnen Bundesländern individuell geregelt. Außerdem können diese seit 2007 bestimmen, dass auch Sachverständige für das Bauwesen eine Abgeschlossenheitsbescheinigung ausstellen dürfen. Die Voraussetzungen dazu sind ebenfalls landesrechtlich geregelt. Wo man das Dokument beantragt, ist also davon abhängig, in welchem Bundesland das betroffene Gebäude errichtet wurde.

Wann erhält man die Abgeschlossenheitsbescheinigung?

Die Abgeschlossenheitsbescheinigung bestätigt, dass eine Wohnung vom Rest der Immobilie eindeutig abgegrenzt ist. Das heißt, dass sie in Bezug auf Schall und Wärme ausreichend isoliert ist und einen eigenen Zugang hat, der zugesperrt werden kann. Einfacher gesagt müssen die Räume durch Wände und Decken sowie Türen begrenzt sein. Simpler sind die Voraussetzungen im Falle von Garagenstellplätzen. Diese müssen nur durch Markierungen auf dem Boden abgegrenzt sein, um einzeln verkauft werden zu können.

Statistische Aspekte der Abgeschlossenheitsbescheinigung

Die Abgeschlossenheitsbescheinigung wird benötigt, wenn in einem neu errichteten Gebäude einzelne Wohnungen verkauft werden sollen, aber auch, wenn Mietwohnungen in Eigentumswohnungen umgewandelt werden. Die Zahl der erteilten Abgeschlossenheitsbescheinigungen in einem Gebiet kann also ein Hinweis auf einen sozialen Wandlungsprozess sein, in dem Wohnungseigentümer Mieter verdrängen oder ehemalige Mieter zunehmend das Eigentum an ihren Wohnungen erwerben. Allerdings ist dieser Zusammenhang nicht zwingend, da teilweise Abgeschlossenheitsbescheinigungen „auf Vorrat“ beantragt werden. Dann werden die einzelnen Wohnungen zunächst vermietet, es sind aber schon die Voraussetzungen geschaffen, um sie später auch verkaufen zu können.


Ratgeber

Informieren Sie sich jetzt über alle Themen rund um Ihren Umzug! Planen Sie jetzt einfach und stressfrei Ihren Umzug.

Jetzt informieren!

Beliebte Artikel

Umzugskosten

Sie haben also mehrere Alternativen: Neben dem Full-Service Umzug können Sie sich auch für den Umzug zum Mitmachen oder den Umzug in Eigenregie entscheiden.

Lagerraum

Einen Lagerraum mieten, um Möbel zwischen zu lagern oder um Möbel längerfristig einzulagern - Erfahren Sie hier, wo Sie einen günstigen Lagerraum finden.

Entsorgung

Bei einem Umzug entsteht jede Menge Müll. Außerdem tauchen beim Ausmisten der Wohnung oft Gegenstände auf, für die man keine Verwendung mehr hat.

Umzüge

Umzüge durch Umzugsunternehmen, Speditionen, in Eigenregie, mit Helfern und TransportService oder Möbeleinlagerung - Jetzt das günstigste Angebot finden!