Umweltfreundlicher Umzug

Wer ökologisch denkt, legt natürlich auch beim Umzug Wert auf Nachhaltigkeit. Aktuelle Umfragen haben ergeben, dass 92% der Deutschen auch beim Umzug auf Energieeffizienz und Umweltfreundlichkeit Wert legen. Beherzigt man einige Punkte, kommt dann auch die Umwelt im Umzugsfall nicht zu kurz!

Umzugsunternehmen vergleichen

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt

Umweltfreundlich renovieren

Am Anfang steht das immer Renovieren, entweder Schönheitsreparaturen in der alten Wohnung werden fällig oder die neue Wohnung soll neu renoviert werden. Bei der ökologischen Gestaltung der Wohnung ist es besonders wichtig, auf die verwendeten Materialien zu achten:

  • Bereits vor der Renovierung sollte man prüfen, ob es in der Wohnung Schadstoffe wie z.B. Formaldehyd, Holzschutz- oder Lösemittel gibt. Auf Nummer Sicher geht man, wenn man das von einem Fachmann prüfen und beseitigen lässt, denn sonst sind die eigenen Bemühungen nur begrenzt wirksam.
  • Nun werden die Materialien ausgewwählt. Doch nicht überall, wo bio draufsteht, kann man sich auch wirklich auf Umweltverträglichkeit verlassen. Beispielsweise sind lösungsmittelfreie Farben sind nicht immer auch ökologisch. Am besten beim Fachhändler beraten lassen und eine kunststofffreie Farbe für die Dekoration des neuen Heims wählen.
  • Auf den Boden gehören nur natürliche Beläge wie Kork oder Fliesen. Wer Teppich bevorzugt, sollte beim Kauf ganz genau auch dessen Herstellung achten. Ganz verzichten sollte man auf Verklebungen der Beläge. Und auch auf Spanplatten sollte man lieber nicht zurückgreifen, da die Holzspäne oftmals mit besonders viel Klebe- und Lösungsmitteln behandelt sind.

Umweltbewusste Umzugsunternehmen

Viele Umzugsunternehmen haben bereits eine amtliche grüne Umweltplakette an ihren Fahrzeugen. Am besten vor der Auftragsvergabe beim Umzugsunternehmer nachfragen, ob er über emissions- und geräuscharme Umzugswagen verfügt. Zusätzlicher Vorteil eines Umzugs-Profis: Durch die Koordinierung von mehreren Umzügen vermeiden Unternehmen teure Leerfahrten. Damit schont man nicht nur die Umwelt, sondern auch das Umzugs-Budget.

Ökologisches Verpackungsmaterial für den Umzug

Grundsätzlich sollten für Polsterung von Geschirr und anderem zerbrechlichem Material nicht auf Papier oder Plastik als Wegwerfware gesetzt werden. Verwenden Sie wiederverwendbare Hüllen, leihen Sie sich Umzugsdecken bei einer Spedition aus und polstern Sie Umzugsgut mit eigenen Kissen, Decken oder Stofftieren. Wenn Sie doch Papier verwenden, nehmen Sie Altpapier oder recyceltes Papier und führen es anschließend wieder dem Papierkreislauf zu. Auch und gerade Umzugskartons sollten entweder ausgeliehen oder nach Gebrauch wiederverwendet werden. Die meisten Umzugskartons lassen sich platzsparend falten und halten viele Umzüge aus.

Die Chance zum Stromwechsel

Wer bisher den Aufwand oder Ausfälle beim Wechsel des Stromanbieters gefürchtet hat, bekommt beim Umzug eine neue Chance. Beantragen Sie schon vor dem Umzugstermin einen Ökostromanbieter, um sicherzustellen, dass es keine Versorgungsengpässe oder Verzögerungen in der Bereitstellung gibt. Viele Anbieter haben schon Stromtarife aus 100% erneuerbaren Resourcen im Programm. Besonders empfehlen sich dabei Unternehmen, die ihre Energie komplett nachhaltig gewinnen. Ansprechpartner sind hier vor allem die regionalen Verbraucherzentralen. Im Internet können Sie ökologische Stromanbieter kostenlos vergleichen, bevor Sie sich festlegen.

Elektrogeräte

Bei der Neuanschaffung elektrischer Großgeräte können Sie heutzutage überall auf Energieeffizienz achten. Alle Großgeräte sind gesetzlich verpflichtend mit Energieklassen beschriftet. Wenn Sie gebraucht kaufen, achten Sie unbedingt darauf, wie diese Geräte heutzutage eingestuft werden, denn was 2006 noch Energieklasse A war, kann heutzutage schon als minderwertig gelten. Energiesparende Geräte ersparen außerdem auch Stromkosten.

Wenn Sie alte Geräte zu entsorgen haben, informieren Sie sich über lokale Möglichkeiten dies umweltverträglich zu tun. Oftmals bieten Recyclinghöfe auch gegen ein geringes Entgelt einen Abholerservice an. In manchen Fällen leistet sogar der Hersteller einen Teilbeitrag zur fachgerechten Entsorgung des Gerätes und manche Umzugsunternehmen kümmern sich ebenfalls darum.

Restliche Entsorgung

Kaum ein Umzug bleibt ohne Müll oder Gerümpel. Denken Sie vor allem bei der Entsorgung von Farb- oder Lösungsmittelresten an fachgerechte und umweltschonende Beseitigung. Aber auch alle restlichen Abfälle sollten getrennt und recycelt werden. Entrümpelungsunternehmen sind oft nicht ganz billig, sorgen aber nicht nur für die kompetente Mülltrennung, sondern kümmern sich auch um den Abtransport und das besenreine Hinterlassen der Wohnung, falls gewünscht.


Ratgeber

Informieren Sie sich jetzt über alle Themen rund um Ihren Umzug! Planen Sie jetzt einfach und stressfrei Ihren Umzug.

Jetzt informieren!

Beliebte Artikel

Umzugsrechner

Der kostenlose Umzugsrechner hilft Ihnen, das für Ihren Umzug günstigste Umzugsunternehmen zu finden. Umzugskosten klein halten mit unserem Umzugsrechner.

Umzugsfirma

Das Angebot einer Umzugsfirma mit anderen vergleichen mit nur einem Klick. Jetzt Angebote anfordern! Unverbindlich, kostenlos und schnell.

Spedition

Umzugsspeditionen müssen nicht teuer sein. Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich Spedition und lassen Sie sich Angebote bequem nach Hause schicken.

Umzugsauktion

Über die Umzugsauktion das preisgünstigste Umzugsunternehmen finden. Erfahren Sie, wie Sie mit Umzugsauktionen einen günstigen Umzug ersteigern.