Lastentaxis – unkomplizierte Umzugshelfer

Nicht immer gelingt es bei einem Umzug, rechtzeitig einen Transporter zu reservieren. Das kann aus organisatorischen Gründen der Fall sein, es kommt aber auch vor, dass zum benötigten Termin kein Transporter frei ist. In diesem Fall lohnt es sich, ein Lastentaxi zu bestellen. Ein Lastentaxi holt die persönlichen Sachen zu Hause ab und bringt sie an den gewünschten Ort. Viele private Transportunternehmen lohnen sich vor allem stadtintern, denn ein Transport über weite Strecken wäre sowohl für den Kunden als auch für das Transportunternehmen teuer. Ein Lastentaxi ist jedoch kein Umzugsunternehmen. Das Transportunternehmen vermietet nur das Fahrzeug und stellt einen Fahrer. Der Kunde belädt den Transporter selbst. Besonders wenn man einen Umzug alleine managen soll, kann ein Lastentaxi wertvolle Zeit sparen, die der Kunde sonst für die Abholung und das Zurückbringen des Wagens einplanen müsste.

Umzugsunternehmen vergleichen

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt

Preise und Konditionen

Lastentaxis sind meistens zum Pauschaltarif zu haben und nur unwesentlich teurer als die Tagesmiete für einen Umzugstransporter bei den großen Autovermietern. Je nachdem, wie viel Umzugsgut zu transportieren ist, stehen entsprechende Lastentaxi-Fahrzeuge zur Verfügung. Am günstigsten sind kleine Sprinter, beispielsweise Transporter mit einem Laderaum der Größe 2,5 x 1,75 x 1,6 Meter (Länge x Breite x Höhe). Vom Kleintransporter bis zum 7,5-Tonnen-Kleinlaster sind Lastentaxis in der Regel in allen Größenordnungen verfügbar. Die Preise variieren dabei von Stadt zu Stadt und von Anbieter zu Anbieter. Um zu sparen, lohnt es sich, vor dem Umzug verschiedene Anbieter preislich miteinander zu vergleichen. Der Grundpreis enthält in der Regel eine Fahrt von 10 Kilometern bei einer Be- und Entladezeit von 30 Minuten. Reicht das Inklusivangebot nicht, fallen Zusatzkosten an. So zahlt man für jede weiteren angefangenen 10 Kilometer einen Aufpreis von ca. 5 Euro (dies kann von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich ausfallen). Jeder Anbieter hat normalerweise eine Durchwahl für telefonische Kundenanfragen. Besonders spontane Anliegen gehören zum Geschäftsmodell von Lastentaxi-Unternehmen.

Die Alternative: Umzugsfirmen und Autovermieter

Ein Lastentaxi ist kein Umzugsunternehmen. Be- und Entladen sowie Entrümpelung und Entsorgung gehören nicht zu den Leistungen der Lastentaxi-Anbieter. Wer seinen Umzug nicht selbst stemmen will, sollte ein Umzugsunternehmen beauftragen. Bei Umzügen in eine neue Stadt lohnt es sich meist eher, einen Transporter zu mieten. Auch hier ist es ratsam, Preise im Netz zu vergleichen.


Ratgeber

Informieren Sie sich jetzt über alle Themen rund um Ihren Umzug! Planen Sie jetzt einfach und stressfrei Ihren Umzug.

Jetzt informieren!

Beliebte Artikel

Umzugskosten

Sie haben also mehrere Alternativen: Neben dem Full-Service Umzug können Sie sich auch für den Umzug zum Mitmachen oder den Umzug in Eigenregie entscheiden.

Lagerraum

Einen Lagerraum mieten, um Möbel zwischen zu lagern oder um Möbel längerfristig einzulagern - Erfahren Sie hier, wo Sie einen günstigen Lagerraum finden.

Entsorgung

Bei einem Umzug entsteht jede Menge Müll. Außerdem tauchen beim Ausmisten der Wohnung oft Gegenstände auf, für die man keine Verwendung mehr hat.

Umzüge

Umzüge durch Umzugsunternehmen, Speditionen, in Eigenregie, mit Helfern und TransportService oder Möbeleinlagerung - Jetzt das günstigste Angebot finden!