Letzte Meldungen

Wohnsitz für das Alter rechtzeitig klären

Wohnungsgifte kein automatischer Grund für Kündigung

E-Check unverzichtbar-trotz BGH Urteil

Umweltschutz hört beim Portemonnaie auf

Maklerprovision -Tipps

aktuelle Umzug News

Umzug News Archiv

Alles für Ihren Umzug:

Halteverbot vor der Wohnung bestellen.

Umzug Angebote kostenlos und unverbindlich von Umzugsunternehmen in Ihrer Nähe anfordern.

 

So können Sie als Mieter Ihre Energiekosten senken

[29.04.2008] Tipps zur Reduzierung der Energiekosten 
 
Die Energiekosten sind in den letzten Jahren um mehr als das Doppelte angestiegen, jeder Mieter zahlt duchschnittlich über einen Euro pro Quadratmeter monatlich für Heizung und Warmwasser. 
Auch wenn der Vermieter für die aufwendigen Sanierungsmaßnahmen wie Wärmedämmung, Wärmeschutz-Fenster oder zeitgemäße Heizungstechnik zuständig ist, gibt es für den Mieter andere Möglichkeiten, Kosten zu senken. 
 
Überprüfen Sie Ihren Verbrauch regelmäßig, so können Sie feststellen, ob sie tatsächlich mehr verbraucht haben, oder ob die Preise für Energie angestiegen sind. 
 
Heizen Sie nur dort, wo Sie es brauchen, und versuchen Sie, die Temperatur um einige Grad zu drosseln. Es wird Ihnen am Wohngefühl nicht negativ auffallen, aber ihr Geldbeutel wird sich freuen. Schon eine Absenkung der Raumtemparatur von 24 auf 20 Grad bedeuten eine Ersparnis von 20 Prozent. 
 
Achten Sie darauf, Ihre Fenster und Türen abzudichten. Es gibt zu diesem Zweck spezielle Dichtungsbänder und Bürstendichtungen zu kaufen. Diese können Sie leicht selbst anbringen und sind so vor Zugluft und Energieverlust geschützt. 
 
Warmwasser können Sie einsparen, indem sie auf häufiges Baden verzichten und die Temperatur des Wassers nur so hoch einstellen, wie Sie sie benötigen. 
 
Thema heizen:  
 
Wenn Sie den ganzen Tag außer Haus sind, ist es sinnvoll, programmierbare Thermostatventile einzubauen. So können sie einstellen, wann ihre Heizung die Temperatur erhöht. Pünktlich zum Feierabend habe Sie es kuschelig warm, aber die Heizung lief nicht umsonst den ganzen Tag. 
 
Je nach Aufbau Ihrer Heizung können sie den Zwischenraum zwischen Heizung und Wand mit Dämmstoffplatten verkleiden. So verringern Sie Wärmeverluste. 
 
Regelmäßiges Entlüften der Heizkörper sorgt für gleichmäßige Temperaturverteilung. Allerdings ist dies mit dem Vermieter abzusprechen, da eventuell Wasser im Heizungssystem nachgefüllt werden sollte. 
 
Sorgen Sie dafür, dass Ihre Heizkörper frei stehen, stellen Sie keine klobigen Möbel oder ähnliches davor. Die Wärme kann sich nicht im Raum verteilen und durch den Rückstau der Wärme kann der Thermostat nicht einwandfrei arbeiten. 
 
Wenn Sie diese Tipps beherzigen, können Sie eine Menge Geld einsparen. 
 
 
Quelle: u.a. www.main-rheiner.de
Umzug-Angebote Angebote von Umzugsfirmen
unverbindlich und kostenlos
Umzug-LKW Umzugswagen
in ganz Deutschland günstig mieten
Umzug-Halteverbot Halteverbot
für den Umzug online bestellen
Umzugskartons Umzugskartons
online bestellen - Lieferung frei Haus
Handwerker Handwerker
kostenlose Angebote von Profis aus Ihrer Region - für Renovierung, Umbau und Neubau