Letzte Meldungen

Wohnsitz für das Alter rechtzeitig klären

Wohnungsgifte kein automatischer Grund für Kündigung

E-Check unverzichtbar-trotz BGH Urteil

Umweltschutz hört beim Portemonnaie auf

Maklerprovision -Tipps

aktuelle Umzug News

Umzug News Archiv

Alles für Ihren Umzug:

Halteverbot vor der Wohnung bestellen.

Umzug Angebote kostenlos und unverbindlich von Umzugsunternehmen in Ihrer Nähe anfordern.

 

Nebenkosten steigen weiter

[21.12.2006] Durchschnittlich 2,74 Euro pro Quadratmeter zahlten Mieter im vergangenen Jahr an Betriebskosten. 
Damit sind die Zahlungen für Heizung, Müllabfuhr, Wasser, Grundsteuer auf ein Drittel, genauer auf 32,4 Prozent der Gesamtausgaben für eine Mietwohnung gestiegen. Ein imposanter Anstieg um 12,8 Prozent zum Vorjahr. So müssen Mieter einer 80 Quadratmeter großen Wohnung für die letzte Betriebskostenabrechnung durchschnittlich 288 Euro mehr zahlen.  
Diese und andere ernüchternde Zahlen präsentierte der Deutsche Mieterbund (DMB) in seinem Betriebskostenspiegel 2006, der am Donnerstag in Berlin vorgestellt wurde.  
Mit verantwortlich dürften die gestiegenen Energiekosten und der mangelnde Preiswettbewerb unter den Versorgern sein. Die Heizung liegt bei 76 Cent pro Quadratmeter - der größte Einzelposten, obwohl laut Mieterbund ein durchaus kostenbewusstes Verhalten der Mieter sichtbar sei.  
Die Gebühren für Wasser und Abwasser stiegen um 5,5 Prozent an. Die kommunalen Gebühren, das heißt Grundsteuer, Müll und Straßenreinigung, verteuerten sich um insgesamt durchschnittlich um 13,5 Prozent, wobei hier der deutlichste Zuwachs bei den Müllgebühren (20 Prozent) zu verzeichnen ist.  
 
Der Mieterbund empfielt, den Betriebskostenspiegel als Grundlage für die Prüfung der eigenen Nebenkostenabrechnung zu verwenden, denn »Jede zweite Betriebskostenabrechnung ist falsch«. Die eigene Abrechnung sollte mit den Durchschnittswerten des Spiegels verglichen werden. Bei Abweichungen von mehr als zehn Prozent sollte mit Hilfe der Mietervereine genauer geprüft und nachgehakt werden. 
Dies wird auch für die nächsten Jahre notwendig sein, denn weiter steigende Energiekosten und die 2007 anstehende Mehrwertsteuererhöhung wird die Tendenz nach oben weiter verstärken. Für die Mieter unserer 80-Quadratmeter-Beispiel-Wohnung bedeutet dies Mehrbelastungen von 45 Euro im Jahr.  
Quelle: u.a. Mieterbund.de
Umzug-Angebote Angebote von Umzugsfirmen
unverbindlich und kostenlos
Umzug-LKW Umzugswagen
in ganz Deutschland günstig mieten
Umzug-Halteverbot Halteverbot
für den Umzug online bestellen
Umzugskartons Umzugskartons
online bestellen - Lieferung frei Haus
Handwerker Handwerker
kostenlose Angebote von Profis aus Ihrer Region - für Renovierung, Umbau und Neubau